Dienstleistungen für Vermieter und Verwalter

Eigentlich brauchen Sie ja keinen Makler, denken Sie?

„Leicht verdientes Geld, eine Anzeige, einmal aufschließen und dafür so viel Geld..? Nein danke, das kann ich auch alleine!“

Hört sich gut an. Im Regelfall läuft es aber anders. Neben dem erheblichen Aufwand, den die Vermietung mit sich bringt unterschätzen Viele das notwendige Fachwissen. Sie sollten nur an die „Feinheiten“ denken, die bekanntermaßen jedes Gericht erst richtig schmackhaft machen. Um Ihnen darzustellen, was alles dazu gehört haben wir Ihnen ein paar Fragen zusammengestellt. Sie selber können entscheiden, ob Sie in jeder Hinsicht rechtssicher sind und sich dem hohen Aufwand der Vermietung wirklich selber hingeben wollen. Wir bitten aber dabei auch zu bedenken: Jeder, auch der noch so kleinste Fehler kann unter Umständen fatale, wirtschaftliche und rechtliche Folgen haben. Wollen Sie lieber jahrelang zu wenig Miete bekommen oder dem Mieter die von Ihnen unberechtigt geforderte Renovierung zurück bezahlen? Die Gesetze haben sich in den letzten Jahren massiv geändert und mit der Mietpreisbremse Ihren derzeitigen Höhepunkt erreicht.

  • Ist die Kündigung des Mieters rechtens?
  • Welches Abnahmeprotokoll verwenden Sie, was gehört da rein und was nicht?
  • Muss der Mieter renovieren?
  • Welche Miete können Sie nach der aktuellen Gesetzeslage verlangen (Mietpreisbremse!)?
  • Wirkt sich eine Renovierung auf die Miete aus?
  • Wie schalten Sie eine Anzeige richtig ohne abgemahnt zu werden?
  • Was gehört in die Anzeige, was besser nicht?
  • Haben Sie immer nach 18:00 Uhr oder am Wochenende Zeit und Lust, Besichtigungen durchzuführen?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie 30 bis 40 Besichtigungen machen müssen, um einen geeigneten Mieter zu finden. Es kann auch passieren, dass Sie sich 25 mal anhören, wie furchtbar Ihre Wohnung ist… 5 mal sind Sie mindestens umsonst gekommen, da der Interessent vergessen hat, den Termin abzusagen…Das bringt uns zu den Fragen:

  • Wollen Sie, dass viele fremde Personen Ihre private Handynummer und Anschrift haben und eine unbegrenzte Anzahl diese im Internet sieht?
  • Macht Ihr Hausmeister die Besichtigungen nach Feierabend?
  • Haben Sie einen Freund in Berlin, der die Termine für Sie macht und hinterher immer noch Ihr Freund ist?
  • Welche Unterlagen lassen Sie sich zeigen, was steht Ihnen zu?
  • Was tun Sie, wenn nicht genug Bonität vorhanden ist, Sie den Mieter aber dennoch wollen ohne auf Sicherheiten zu verzichten?
  • Ist das ein rechtssicherer und aktueller Mietvertrag?
  • Kann die Kündigung ausgeschlossen werden damit Sie Ruhe haben?
  • Kann die Miete in den nächsten Jahren angepasst werden?

Wenn Sie alle diese Hürden genommen haben ist es fast geschafft, es fehlt nur noch:

  • Welches Übergabeprotokoll verwenden Sie, was gehört rein und was nicht?
  • Welcher Handwerker ist schnell, preiswert und zuverlässig?
  • Sind Sie telefonisch jederzeit für den Mieter erreichbar, wenn er Fragen hat?
  • Sind Sie auch im Urlaub bereit, Probleme rund um Ihre Immobilie zu beseitigen?

Sie selber können nun entscheiden, ob es sich nicht doch lohnt, einen Makler zu beauftragen. Wichtig ist natürlich, dass der Makler Ihnen nicht nur alle diese Aufgaben zuverlässig abnimmt sondern Sie auch mit fundiertem Fachwissen beraten kann. Natürlich könnte dies vielleicht Ihr Verwalter tun. In der Regel ist es aber so, dass der Verwalter den Anforderungen der erfolgreichen, schnellen und guten Vermietung einfach nicht nachkommen kann. Lassen Sie Ihren Verwalter seinen Job richtig machen, er hat damit wahrlich genug zu tun und weder Zeit noch Lust nach Feierabend Einzeltermine in Ihrer Wohnung durchzuführen!

Wir, das Team der OKImmobilien GmbH, sind mit all den Fragen rund um die Dienstleistungen der Vermietung vertraut. Wir beschäftigen uns seit fast einem viertel Jahrhundert intensiv mit dem Thema Vermietung. Wir wissen, was der Kunde will und was der Markt hergibt. Durch unsere tägliche Arbeit stecken wir nicht nur zwangsläufig im Thema: Unsere Mitarbeiter werden in regelmäßigen Informationsveranstaltungen sowie Seminaren auf dem aktuellen Stand geschult. Wir können Ihnen jederzeit mit Sicherheit den richtigen Tipp geben, die komplette Arbeit abnehmen und dafür sorgen, was der Sinn Ihrer Immobilie ist: Eine sichere, solide und wertstabile Anlage, die Ihnen Freude bereitet.

Vielleicht haben Sie ja die Möglichkeiten, das Eine oder Andere selber zu erledigen. Für diesen Fall bieten wir Ihnen einzelne Dienstleistungen an. Oder buchen Sie einfach ein preiswertes Komplettpaket. Sollten Sie Bedarf an einer Dienstleistung haben, die Sie nicht im Katalog finden, unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles, kostenloses und unverbindliches Angebot. Gleiches gilt selbstverständlich für größere Aufträge oder Abnahmemengen.

Hier geht es zu den Leistungen und Preisen.